Flusstauchen in der Verzasca

Im Oktober 2002 gings bei herrlichem Sommer-Wetter zum Tauchen ins Tessin in der Schweiz. Auf dem Programm stand: Flusstauchen! In der Verzasca und der Maggia fanden wir beste Bedingungen. So bekannte Plätze wie die "Römer-Brücke" aus der Unterwasser-Perspektive zu sehen sind ein eindrucksvolles Erlebnis. Wegen den kalten Wassertemperaturen von ca. 9 °C in den Gebirgsflüssen aus der Gletscherregion wurden wir mit kristallklarem Wasser belohnt. Auch die Unterwasserformationen, die durch Wasser und Geröll abgeschliffenen Steine und Wände im Flussbett, sind impossant anzusehen.

Die nahezu "unendlichen" Sichtweiten und das sensationelle Wetter machten diese Ausfahrt zu einem unvergessenen Erlebnis bei allen Teilnhmern!

Übrigens: Der Staudamm im Verzasca-Tal ist Ort der Anfangs-sequenz im James Bond-Film "Golden Eye".

Verzasca
Verzasca-Tal
Verzasca-Tal
Verzasca-Tal
Verzasca-Tal
Mittagessen!
Staudamm
Endstation
Kuckuck!
Kritallklares Wasser
Sachen findet man!
Erster!
Römer-Brücke
Es geht weit runter!